Der Deutschlandflug ist gelandet…

Inzwischen sind alle Teilnehmer wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. 5 interessante und lehrreiche Tage liegen hinter uns. Am Ende können wir nur ein Resümee ziehen. Dank unserem treuen Wettergott konnten beide Gruppen alle Strecken erfolgreich absolvieren und haben so einen weiteren sehr schönen Teil Deutschlands intensiv erleben und kennenlernen dürfen.

Neben den schönen Flügen und unterhaltsamen Abenden gab es auch eine Wertung. Und in der Wettbewerbsgruppe ist der neue Sieger auch gleich der Alte. Mit nur 333 Punkten nach 4 Wertungsflügen hat es wieder die Besatzung Marcus und Astrid Ciesielski auf Platz 1 geschafft. Die separate Wertung des besten Landers hat diesmal ganz knapp die Besatzung Winfried Czilwa und Matthias Lotz gewonnen. In der Touringgruppe konnte sich die Besatzung Rainer Scholz und Otto Stackfleth durchsetzen. In Anwesenheit unseres neuen Präsidenten des DAeC Claus Cordes wurden die Preise am Samstagabend in den Holstenhallen in Neumünster übergeben.

Besonders freue ich mich über die zahlreiche Teilnahme neuer Jugendteams. Die Bundeskommission Motorflug im DAeC hat in diesem Jahr eine großzügige Förderung ins Leben gerufen. In der Jugendwertung hat es die Besatzung Kalle Kuska und Lion Chatani auf Platz 1 geschafft. Eine tägliche Steigerung der Ergebnisse konnten wir sehr gut beobachten. Herzlichen Glückwunsch an Euch. Aber auch die Sieger der Damenwertung kommt aus der Jugend. Lena Treder und Lisa Freund machen große Hoffnung wieder mehr Damenbesatzungen bei uns begrüßen zu dürfen.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die schöne Zeit mit Euch. Ebenfalls danken wir unseren Sponsoren Eisenschmidt und Tutima für die Unterstützung. Wir werden Euch auf dem Laufenden zu den Planungen des nächsten Deutschlandfluges halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.